Piraten unterstützen Nominierung von Malala für Friedensnobelpreis

Salzburg. Vor Wochen schossen bewaffnete Taliban der 15-jährigen Malala Yousafzai in den Kopf. Malala wurde so von den Taliban „bestraft“, weil sie sich für die Bildung junger Mädchen in Pakistan einsetzt. Im Angesicht des Terrors riskierte Malala ihr Leben, um für die Rechte von Frauen überall auf der Welt die Stimme zu erheben. Für viele Millionen Menschen weltweit ist diese Jugendliche durch ihren Mut zum Symbol des Widerstandes und zur Vorkämpferin für Frauenrechte in Südostasien geworden. Ihre Tapferkeit hat eine globale Bewegung ausgelöst, sodass  auch die Piraten in Österreich glauben, dass Malala für ihre mutige Arbeit den Friedensnobelpreis verdient.
Um ein starkes Zeichen zu setzen und um zu zeigen, dass auch die Piraten in Österreich an Malalas Arbeit glauben, schliessen sich die Piraten in Salzburg einer Petitionsinitiative aus Deutschland, Kanada und dem Vereinigten Königreich an, mit der Außenminister Guido Westerwelle aufgefordert wird, Malala für den Friedensnobelpreis für ihre außergewöhnliche Arbeit und ihren Mut zu nominieren,  denn die Nominierung kann nur von gewählten Repräsentanten der Regierungen in aller Welt erfolgen.
Mit dem Vorschlag von Malalas Nominierung schliessen sich die Piraten einer weltweiten Initiative an. Erst letzte Woche haben führende Parlamentsmitglieder in Kanada ihrer Nominierung zugestimmt – nachdem tausende Menschen die kanadische Petition unterzeichnet haben. Auch in Großbritannien hat Premierminister David Cameron sich für die Nominierung ausgesprochen – nachdem tausende Briten die britische Petition unterschrieben haben. Der Friedensnobelpreis für Malala ist die klare Botschaft, dass die Welt nicht wegschaut, sondern diejenigen unterstützt, die sich für Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte einsetzen, ein Wertebild, dem sich auch die Piraten in besonderer Weise verbunden fühlen.
Deine Unterschrift auf Petition Deutschland hilft die Schwelle von 150000 Unterschriften (letzter Stand ca. 120000 Unterschriften 11.11.2012, 15:00) bald zu erreichen:

www.change.org/malalaspreis

Was denkst du?

*